Facharzt oder Assistenzarzt (m/w/d) für den Bereich Radiologie

in Vollzeit

Aktuell ist dieser Job nicht vakant – jetzt Job-Newsletter eintragen und informiert werden, sobald ein Job vakant wird

Job-Newsletter anmelden

Sie machen sich gern von allem selbst ein Bild? Der Umgang mit modernster Technologie reizt Sie genauso, wie ein professionelles Team mit flacher Hierarchie. Sie wollen jeden Tag etwas dazu lernen und sehen Ihre Berufung in der erstklassigen medizinischen und menschlichen Versorgung der Patienten. Damit Sie Ihre beruflichen Ziele schnell erreichen, bieten wir einen eigenen Nachwuchsführungskräftecampus sowie effektive Fort- und Weiterbildungsprogramme an. Dazu eine attraktive Altersversorgung und viele weitere Extras. Hört sich nach einem Traumjob an? Dann sollten wir uns kennenlernen.

  • Verantwortungsvolle Aufgaben als "erfahrener" Assistenzarzt (m/w/d) oder alternativ Facharzt (m/w/d) mit einer langfristigen Perspektive
  • Ab Oktober - Einsatz am Standort Neuss oder Mönchengladbach möglich
  • Vielfältige interne und externe Fort- und Weiterbildungsprogramme inkl. Führungskräfte-Nachwuchscampus
Worauf Sie sich freuen können
  • Eine standortübergreifende Abteilung in Neuss (Johanna Etienne Krankenhaus) und Mönchengladbach (Krankenhaus Neuwerk) mit einem extrem breiten diagnostischen und therapeutischen Spektrum und einer langfristigen Perspektive - Einsatz an beiden Standorten möglich
  • Eine Abteilung auf dem neuesten technischen Stand mit ingesamt 3 MRT (inkl. 3T-MRT), 3 CT (inkl. 320-Zeilen CT), 3 Angiographie-Anlagen, 2 Multifunktionsanlagen
  • Schwerpunkt am Standort Neuss mit Neuroradiologie, Kardiologie, Mammadiagnostik, Gefässinterventionen und Tumortherapie; am Standort Mönchengladbach mit muskuloskelettaler Bildgebung, Gastroenterologie, onkologischer Diagnostik und Therapie
  • Die volle Weiterbildungsermächtigung zum Facharzt (m/w/d) für Radiologie (60 Monate) und im Schwerpunkt Neuroradiologie (36 Monate)
Worauf wir uns freuen
  • Einen Facharzt (m/w/d) oder alternativ einen "erfahrenen" Assistenzarzt (m/w/d) mit Interesse an einer langfristigen Zusammenarbeit 
  • Einen neuen Kollegen (m/w/d), der positiv und zugewandt im Umgang mit den ihm anvertrauten Patienten (m/w/d) ist und kollegial im therapeutischen Team arbeitet
  • Auf Ihr Organisationstalent, Ihr Mitdenken bei der Weiterentwicklung von Strukturen zur Leistungsverbesserung des Krankenhauses sowie Ihre hohe Zuverlässigkeit und Einsatzbereitschaft
  • Ausgeprägtes Qualitätsbewusstsein sowie eine proaktive Arbeitsweise mit ausgeprägtem Kommunikationsvermögen
Wer wir sind

Das Krankenhaus Neuwerk und das Johanna Etienne Krankenhaus sind Einrichtungen der St. Augustinus Gruppe, die mit rund 5 600 Mitarbeitenden aus 68 Nationen zu den größten Arbeitgebern am Niederrhein zählt. Zu der christlichen Unternehmensgruppe gehören Krankenhäuser, psychiatrische Kliniken, Gesundheitszentren, eine Rehabilitationsklinik, zahlreiche Angebote für Senioren und Menschen mit Behinderung sowie zwei Ausbildungsakademien. Mit zehn Fachabteilungen und insgesamt 310 Betten bietet das Krankenhaus Neuwerk in Mönchengladbach den Menschen in der Region ein vielfältiges Therapieangebot. Dabei zählt das traditionsreiche Krankenhaus mit rund 600 Mitarbeitenden aus 27 Nationen zu den wichtigsten Arbeitgebern im Gesundheitswesen der Stadt. Weitere Informationen unter krankenhaus-neuwerk.de. Das Johanna Etienne Krankenhaus zählt zu den modernsten und leistungsfähigsten Krankenhäusern der Region. Mit rund 415 Betten, acht Fachabteilungen und sechs interdisziplinären Kompetenzzentren bietet es sowohl ein breit gefächertes Therapieangebot als auch herausragende Spezialleistungen. Weitere Informationen unter johanna-etienne-krankenhaus.de.

Dr. med. Ulrich Solbach, Oberarzt Radiologie
Johanna Etienne Krankenhaus
Charline Molz, Personalauswahl & -entwicklung
St. Augustinus Gruppe

Job-Newsletter

Sie möchten informiert werden, sobald eine neue Stelle frei wird?

Bin interessiert

Sie haben Interesse an der Stelle und möchten mehr dazu erfahren? Wir kontaktieren Sie gerne und beantworten Ihre Fragen. Sie entscheiden, ob telefonisch oder via E-Mail.